Engelbert Humperdinck - Hänsel und Gretel Eine recht vergnügliche Fassung der Märchen- oper für Sprecher und Blechbläser-Ensemble Text und Sprecher: Detlev Schönauer Musik: Radio Brass Saar (Blechbläser der DRP - Deutsche Radio-Philharmonie Saarbrücken- Kaiserslautern) (perc.pro 10242915 / www.perc-pro.com)
Camille Saint-Saens - Karneval der Tiere Das bekannte Werk für Sprecher und Musiker in einer neuen und etwas ungewöhnlichen Fassung von Detlev Schönauer Sprecher: Detlev Schönauer Musik: Musiker der Deutschen Radio Philharmonie (perc.pro 10032002 / www.perc-pro.com)
Eine Schnaps-Idee… aber eine gute! Ein Kabarett-Programm mit vielen Songs aus der Woodstock-Ära mit dem Musiker Roland Helm
Summer of Love
Song-Beispiel: Simon un de Furunkel: „Sounds of Silence“
zurück zurück
Hier als erstes Beispiel: „Mir sinn Saarbrigger“ Eine Marcel Reich-Ranicki-Parodie am Klavier oder: wie klassische Komponisten den Gassen- hauer „Mir sinn Saarbrigger“ komponiert hätten.
 Noten-Download Noten-Download
Hier als Audio zum Nachhören:
Hier etwas zum kultigen Mitsing-Programm: „Let‘s sing!“ Public Singing“ in Jacques‘ Bistro
Oben ein Fernsehbeitrag des Saarländischen Fernsehens zur Kneipen-Premiere von „Let‘s sing!“
weiter
Song „Wie haben wir das nur geschafft?“ Erinnerungen an eine unbeschwerte KIndheit
Beitrag zum ersten Corona- Lockdown: „Die Kultur geht dem Staat am Arsch vorbei“
Deutsche Dialekte sind einfach mein Steckenpferd! Dazu eine Folge „Dialektischer Liebeslieder“
ARD: Als Mainzer Lehrer in „Mainz bleibt Mainz 2019“ mit dem Song: „Was iss des Mainz schee!“
Mir sinn Saarbrigger (Audio)
zurück zurück weiter
Aus meinem Kabarett-Programm „Übergerascht“: eine musika- lische Revue-Nummer zum „Musikalischen Anrufbeant- worter“
Zwei schon ältere Parodien als „Georg Kreisler“: „Geh mer Rentner vergiften im Park“ und als Konstantin Wecker: „Häschen in der Grube“
Weitere Beispiele für musikalische Kabarett-Beiträge (Videos)
Ein Programm auch für Kneipen und geselliges Beisammensein und eine Erinnerung an alte Lager- feuerromantik: Jacques singt, begleitet sich an Klavier oder Gitarre und alle singen mit. Dazu bekommen sie vorher ein Liederheft mit allen Texten… Endlich vorbei mit den üblichen „Lalala-Gesängen“
… und unten das äußerst begehrte Liederheft, zum reinschauen, sich erinnern „ach ja…“, dann zum leichen Mitsummen, schließlich zum Ausdrucken und dann zum gemeinsamen Gröhlen
Musik im Kabarett - musikalisches Kabarett - Musikprogramme - Chansons: Da Musik eines der wichtigsten Facetten meines Lebens ist, kommt sie natürlich in allen meinem Programmen immer wieder vor, in Form von Songs, Klassikbearbeitungen oder Zusammenarbeiten mit Musikern oder Orchestern
Weitere Musikprogramme siehe unter „Kabarett - Team-Programme“
Zusammenarbeit mit dem Rundfunk-Sinfonie-Orchester Saarbrücken, bzw. der DRP - Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern